Reiseimpfungen

Frau Dr. Stefanie Volz-Neukirch ist speziell ausgebildet in der medizinischen Beratung von Fernreisenden. Frau Dr. Volz-Neukirch hat selbst viele Jahre in Nigeria gelebt, ist weltweit viel gereist und war ärztlich tätig in mehreren afrikanischen Ländern, so dass Sie Ihnen viele nützliche Tipps zur geplanten Reise geben kann.

 

Insbesondere bei Reisen in tropische Länder ist eine Beratung zu Reiseimpfungen, am Urlaubsort relevanten Krankheitserregern oder auch einer eventuellen Malariaprophylaxe vor Reiseantritt sinnvoll.

 

Wir beraten Sie gerne.

 

Wir klären für Sie und Ihren Kinder Fragen zu erforderlichen Impfungen, Vorsichtsmaßnahmen am Reiseziel, die Zusammenstellung einer Reiseapotheke und das Verhalten im Notfall.

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an uns und Sie erhalten im Vorfeld einen Fragebogen zur Reise, damit ein individueller Impfplan für Sie und Ihre Kinder erstellt werden kann.

Die reisemedizinische Beratung gehört nicht zum Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung, so dass wir verpflichtet sind, diese als Privatleistung anzubieten und Ihnen deshalb eine Rechnung auszustellen. Vor Behandlungsbeginn werden Sie über die zu erwartenden Kosten informiert.

Erfreulicherweise übernehmen mittlerweile viele Krankenkassen ganz oder teilweise die Kosten für Reiseimpfungen. Ob auch die Kosten für die Beratung übernommen werden, sollten Sie bei Ihrer Krankenkasse erfragen.