Dr. med. Stefanie Volz-Neukirch

Fachärztin für Kinderheilkunde und Jugendmedizin

Praktische Ausbildung  

1993-2000: Medizinstudium und Promotion an der Humboldt-Universität zu Berlin, praktische ärztliche Ausbildung  an der Kinderklinik Great Ormond Street Hospital, London; West-Middlesex Hospital in London; Groote Schuur Hospital in Kapstadt, Südafrika; Mpilo Hospital in Bulawayo, Zimbabwe                              

 

09/2000: Erlangung der Doktorwürden an der Humboldt-Universtät zu Berlin zum Thema „ Intraoperatives Parathormon-Monitoring bei der chirurgischen Therapie des Hyperparathyreoidismus“.          

 

2000-2007: Assistenzärztin und Fachärztin an der Kinderklinik der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

 

2006: Fachärztin für Kinderheilkunde und Jugendmedizin

 

2003: sechsmonatiger Einsatz mit Ärzte ohne Grenzen im Sudan Karthoum  

 

2005: zweimonatiges Praktikum bei der WHO in Genf

 

2007- 2008: Mutterschutz und Elternzeit

 

2008-2009: Fachärztin in einer Kinderarztpraxis in Darmstadt

2010: Gründung der Gemeinschaftspraxis mit Dr. Marc Neukirch

                              

Zusätzliche Qualifikationen

  • Fachkunde Rettungsdienst, Westerland, Sylt

  • Höhenmedizinischer Intensivkurs II  (Sommerkurs), Sustenpass, Schweiz

  • Prüfarzt in klinischen Studien, Koordinierungszentrum für Klinische Studien, Mainz.

Mitgliedschaften:

  • Ärztekammer Nordrhein

  • Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein

  • Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ)

  • Berufsverband für Kinder- und Jugendmedizin (BVKJ)

  • Deutsche Gesellschaft für pädiatrische Infektiologie (DGPI)

  • Vorstand in der kinder- und jugendärztlichen Notfallpraxis Köln-Amsterdamer Str.

Publikationen:

S.Volz, P.Habermehl, A.Zell, M.Knuf: Pneumokokken und Pneumokokken-Impfstoffe: Bedeutung für die Pädiatrie. Monatszeitschrift Kinderheilkunde 2001, 149 (4): 394-409

M.Knuf, J.Huff, S.Volz, R.G.Huth, P.Habermehl: Impfungen bei allergiekranken Kindern. Allergologie 2001, 24 (8):341-342

M.Knuf, S.Volz, C.Kampmann, R.Huth, S.Althoff, P.Habermehl: Erkrankungen durch Pneumokokken bei Kindern und Erwachsenen: Erreger, Klinik, Therapie und Prävention. Medizin im Dialog

I.Ding, S.Volz, H.J.Schmitt: Humanes Herpes Virus 6 und 7. Pädiat.prax.61, 107-116 (2002)

I.Ding, S.Volz, H.J.Schmitt: Humanes Herpes Virus 8. Pädiat.prax.61, 249-261 (2002)

S.Volz, S.A.Ibrahim, E.E.Mohammad, O. Abdelwahab, E.A.Yousif: Radiological patterns of childhood pulmonary tuberculosis in Karthoum. Sudan Medical Journal, Vol.41, No 1, January 2004, 3-10

S.Volz, M.Knuf: Impfprävention bei Kindern mit Allergien. Pädiatrische Zeitung , Mai 2004

S.Volz, H.Schinzel, N.Keune, M.Neukirch, S.Schmitke, H.Stopfkuchen. Einsatz von niedermolekularem Heparin bei Frühgeborenen mit hereditären Risikofaktoren mit venösen Thrombosen. Klin.Pädiatr 2006;218:226-229

Posterpräsentationen

S.Volz, R.S.Stirling, I.J.Franklin, P.M.Dawson, Posterpresentation and Presentation: "Aggressive angiomyxoma masquerading as perianal abscess". Brigadier Haywood Prize Meeting (Clinical Section) at the Royal Society of Medicine, London. On behalf of Mr. P. M. Dawson, Consultant in General and Colorectal Surgery, West Middlesex University Hospital, November 1999

S.Volz, M.Knuf: Infektionskrankheiten bei Kleinkindern im Sudan. Posterpräsentation, 12. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für pädiatrische Infektiologie, Juni 2004, Mainz

 

S.Volz, H.Schinzel, N.Keune, M.Neukirch, S.Schmitke, H.Stopfkuchen. Einsatz von niedermolekularem Heparin bei Frühgeborenen mit hereditären Risikofaktoren mit venösen Thrombosen. Posterpräsentation, Kinderärztekongress, September 2005, Bremen

S.Volz-Neukirch, M.Neukirch, Antibiotika-Gewichtszunahme-Probiotika, 35. Jahrestagung der GPGE in Rostock 2020

tägliche Visite